Ferienhaus bis sechs Personen in Czamy Bór/polnisches Riesengebirge

Ferienhaus bis sechs Personen in Czamy Bór/polnisches Riesengebirge

Ferienhaus bis sechs Personen in Czamy Bór/polnisches Riesengebirge

Das Ferienhaus auf einem eingezäunten Grundstück liegt nahe dem Wald, und bietet einen wunderbaren Ausblick auf Täler und Berge der Gegend. Es wurde 2017 neu erbaut und verfügt über rund 63 Quadratmeter.

Das 10.000 Quadratmeter große Grundstück liegt am Rande von Borowno Bor und ist über die A4 gut zu erreichen. Es stehen zwei Ferienhäuser zur Verfügung. Auf dem Grundstück wartet viel Grün auf die Urlauber, sowie zwei Teiche, auf denen man Floßfahren kann.

Im Erdgeschoss des Hauses gibt es ein Wohnzimmer mit Esstisch für sechs Personen, Klimaanlage und Fußbodenheizung. Die Küche ist komplett ausgestattet, unter anderem mit einem Induktionskochfeld, Kühlschrank und Geschirrspüler. Im Obergeschoss befinden sich die beiden Schlafzimmer, je mit zwei Einzelbetten.

Eines der Schlafzimmer verfügt über einen Balkon. Außerdem gibt es einen Fernseher. Zudem werden für Kinder Hochstühle und Kinderbetten angeboten. Es gibt überall Internetempfang und Parkplätze für die Pkw der Gäste stehen ebenfalls zur Verfügung. Ein Gasgrill wartet auf Nutzung, und da der Eigentümer mit auf dem Grundstück wohnt, kann man jederzeit mit Fragen an ihn herantreten.

Im Haus gibt es nicht nur flächendeckend Heizung, sondern auch eine Klimaanlage. Haustiere sind erlaubt, das Haus ist jedoch nicht barrierefrei, da sich die Wohnung über zwei Etagen erstreckt. Außer dem Bad mit Dusche gibt es noch ein weiteres WC. Und wenn mehr als vier Personen anreisen, kann im Wohnzimmer das Sofa zu einem Doppelbett werden.

Das Gebiet ist anglerfreundlich, weshalb sogar ein Fischausnehmplatz vorhanden ist. Für sportliche Betätigungen gibt es viele Möglichkeiten, die alle nicht allzu weit entfernt liegen.

So gibt es eine Bowlingbahn (11 Kilometer entfernt), eine Reitmöglichkeit (5 Kilometer), ein Schwimmbad (10 Kilometer) und einen Tennis-sowie Fußballplatz. Wanderwege beginnen ganz in der Nähe des Hauses, und auch zum Lebensmittelhandel und zur Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs sind es nur wenige hundert Meter. Der Grasstrand liegt 50 Meter vom Haus entfernt und einen Kanuverleih gibt es ebenfalls.

Das Dorf Czarny Bór (deutsch: Schwarzwaldau), liegt in Niederschlesien in Polen. Von hier aus können diverse Sehenswürdigkeiten besucht werden, wie die Ruine der Burg Liebenau. Auch das Schloss Schwarzwaldau ist ein faszinierender Bau, kann allerdings von der Öffentlichkeit nicht im Inneren besichtigt werden.

Weiteres Interessantes lädt in Niederschlesien ein, wie das Schloss Fürstenstein bei Waldenburg, welches zu den größten Schlössern Europas gehört und zahlreiche Spaziermöglichkeiten in herrlicher Umgebung garantiert.

Auch die Residenz in Schildau erfreut sich größter Beliebtheit, die Altstadt von Glatz mit der Brücke über die Mlynówa, die eine Kopie der Prager Karlsbrücke ist. Auch die am höchsten gelegenste Burg Polens, die Kynastburg, ist einen Ausflug wert. Für Freunde geheimnisvoller Orte bietet die Gegend ebenfalls etwas an: die Stollen im Eulengebirge. Man kann hier beispielsweise unter der Erde schwimmen. Das Schloss Jedlinka anzuschauen oder die Waffensammlung von Wolfsberg lohnt sich ebenso. Eine herrliche Strecke in Polen ist die „Sudentenstraße“, die wegen ihres Verlaufs auch „Straße der Hundert Kurven“ genannt wird. Sie ist bei Bikern sehr beliebt. Und natürlich sollte niemand verpassen, die Bärenhöhle zu besichtigen, und im Museum Klessengrund das versteinerte Nest mit Dinosauriereiern.