Lublin - Urbane Kultur im Einklang mit der Natur

Lublin - Urbane Kultur im Einklang mit der Natur

ID 129393315 © Wlodzimierz Dondzik | Dreamstime.com

Lublin, die Woiwodschaft im Osten Polens, ist eine landschaftlich und kulturell abwechslungsreiche Ferienregion. Sie bietet Ihnen gebirgige Landstriche mit fruchtbaren Hochebenen sowie Wälder mit reißenden Bächen und Wasserfällen. Daneben finden Sie flache Landschaften mit stillen Seen und Flüssen. Im Laufe der Jahrhunderte prägten unterschiedliche Kulturen diese Region.  

Die multikulturellen Städte Lublin und Zamość  

Die Hauptstadt Lublin zählt zu den ältesten Städten der Woiwodschaft. Gotteshäuser verschiedener Konfessionen und Synagogen sind ein Zeugnis für die multikulturelle Vergangenheit der Stadt. Den Einfluss östlicher Kultur erkennen Sie beispielsweise an den Kunstwerken in der Kapelle der Dreifaltigkeit. Die kleine Kirche befindet sich im 'Lubelski Schloss'. Sie ist mit wertvollen, von russischen Künstlern geschaffenen Fresken ausgestattet. Im Schloss zeigt das 'Lubelskie Museum' interessante Ausstellungen. Eines der Exponate ist das berühmte Ölgemälde 'Lubelska Union' des Malers Jan Matejko aus dem Jahr 1869. In der Altstadt säumen zahlreiche Restaurants und kleine Kneipen die Straßen. Für Ihr leibliches Wohl ist während der Stadtbesichtigung bestens gesorgt! Im Sommer pulsiert das Leben bis spät in der Nacht auf den Plätzen und Straßen der Stadt.   

Im nördlichen Stadtviertel Lublins haben Sie die Möglichkeit, das Freilichtmuseum 'Lubelska Dorf' zu besichtigen, wo regelmäßig zahlreiche Volksfeste stattfinden. Auf diesen Festen lernen Sie Land und Leute sowie Sitten und Gebräuche kennen und verkosten regionale Spezialitäten.  

Neben Lublin stellt die Stadt Zamość ein bedeutendes Kulturzentrum dar. Die Altstadt von Zamość zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es handelt sich um eine 'Planstadt'. Italienisches Flair war modern. Der venezianische Architekt Bernardo Morando erhielt den Auftrag, eine 'ideale Stadt' im Stil der italienischen Renaissance zu erbauen. Der Grundriss ist schachbrettartig angelegt, zur Stadtverteidigung dienten Schanzen und Tore. Zamość trägt den Beinamen 'Padua des Nordens', es wird Ihnen gefallen! Schauen Sie sich auf dem 'Großen Markt' um. Sie entdecken dort die sogenannten 'Armenischen Häuser', üppig verzierte, farbenprächtige Gebäude. Das 'Haus zum Engel' gilt als das Schönste. In ihm befindet sich das regionalgeschichtliche Museum. Das Rathaus hat eine geschwungene Freitreppe und einen achteckigen Uhrenturm, der mit einer Höhe von 52 Metern die Stadt überragt. Die Kollegiatkirche ist eine der schönsten Kathedralen aus der manieristischen Epoche. Sie entstand gleichermaßen nach den Plänen Bernardo Morandos.  

Roztocze am Fluss Tanew ist ein kleiner Landstrich, wo Bäche rauschen und Wasserfälle tosen. 160 Vogelgattungen sind hier zuhause. Die Gegend ähnelt einem von zahlreichen Taleinschnitten durchzogenen Gebirge. Planen Sie einen aktiven Ferienhaus-Urlaub, sind Sie in Rotocze am richtigen Ort. Das Gebiet eignet sich vorzüglich zum Wandern, Radfahren und Reiten sowie zum Skifahren im Winter.  

Video: Lublin, Polska, Poland, 4K

Das 'touristische Dreieck' - Kazimierz Dolny, Puławy und Nałęczów  

Die drei Städte liegen auf dem Gebiet der Lubelska Hochebene und unterscheiden sich stark.  

Kazimierz Dolny ist eine Künstlerstadt in den Lößtälern der Weichsel. Zu Zeiten König Kazimierz Wielkis entwickelte sich der Ort zu einem Knotenpunkt für Handel, Handwerk und Binnenschifffahrt. Heute begründet der Tourismus die wirtschaftliche Bedeutung der Stadt. Kazimierz Dolny liegt auf dem Gebiet des Kazimierski Landschaftspark. Der Umweltschutz spielt eine fundamentale Rolle. Das Gebiet ist ein Paradebeispiel für eine gelungene Koexistenz von Natur und urbaner Kultur. Unzählige Bauwerke aus der Renaissance und dem Barock, viele im manieristischen Stil, machen die Stadt zu einem lohnenden Ausflugsziel. Die Kalksteinfassaden der Gebäude sind reich verziert und wunderschön anzusehen. Mit einer Fähre gelangen Sie ans gegenüber liegende Weichselufer. Sie haben dort die Möglichkeit, die Schlossruinen im Dorf Janowiec zu besichtigen.  

Die Stadt Pulawy präsentiert sich mit üppig begrünten, historischen Vierteln. Entspannen Sie bei einem Spaziergang durch die romantische Palast-Park-Anlage der Fürsten Czartoryski.  

Den dritten Eckpunkt des Dreiecks bildet Nałęczów, ein überregional bekannter Kurort für Herzkrankheiten mit einem pittoresken Stadtbild.

Im Irrgarten des 'Duch Bieluch'  

Eine außergewöhnliche Attraktion erwartet Sie bei einem Besuch in der Stadt Chelm! Steigen Sie hinab in die Unterwelt und treffen Sie 'Duch Bieluch', den weißen Geist!  

Die Kreidestollen der Stadt bilden ein einzigartiges Labyrinth von kilometerlangen, unterirdischen Gängen auf fünf Ebenen. Das Wegenetz verläuft unter der Altstadt Chelms. Die Stollen entstanden über einen Zeitraum von mehreren Hundert Jahren. Während der circa eine Stunde dauernden Führung treffen Sie auf kleine Ausstellungen. Diese helfen Ihnen, die geologischen, archäologischen und historischen Eigenheiten des Ortes zu verstehen. Zu den Highlights zählt der Schacht des Altstadtbrunnens. Der Brunnen war vom 15.-18. Jahrhundert in Funktion. Eine Rekonstruktion steht heute auf dem ehemaligen Altstadtmarkt. In einer der unterirdischen Kreidekammern erscheint Ihnen der gespenstische Beschützer des Kreidelabyrinths.  

Von Chelm aus starten Sie zu einem Ausflug an die Łęczyńsko-Włodawskie-Seenplatte. Eine geführte Wanderung liefert Ihnen wertvolle Informationen zu dieser spektakulären Landschaft mit ihren seltenen Tieren und Pflanzen. Im nahe gelegenen Okuninka besteht die Möglichkeit für zahlreiche Wassersportaktivitäten.  

Erlebnistouren machen hungrig, greifen Sie zu!  

Ein beliebtes Gericht in der Region sind Cebularz. Das sind Pfannkuchen aus Weizenmehl mit Zwiebeln und Mohn. Diese Spezialität geht zurück auf die jüdische Bevölkerung, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Lublin ansässig war. Forszmak ist eine gern verzehrte Fleischsuppe mit gesalzenem Gemüse.  

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Polen mieten:

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Polen. Unsere große Datenbank zum Stöbern.

Masurische Seenplatte

Masurische Seenplatte

Zu Ihren Urlaubswünschen zählen Wasser und Wald, Ruhe und Outdoor-Aktivitäten und eine komfortable, bezahlbare Unterkunft. Deshalb schauen Sie sich nach einem Ferienhaus auf der Masurischen Seenplatte um.

Pommersche Seenplatte

Pommersche Seenplatte

Gemütliche Ferienwohnungen und hübsche Ferienhäuser im Seenland östlich der Oder, in Westpommern.